Kamingespräch – Biene gut alles Gut?

VonUdo Blechschmidt

Kamingespräch – Biene gut alles Gut?

Am Freitag den 25.10. fand unser alljährliches Kamingespräch in der Götzenburg Jagsthausen statt.

Unser diesjähriger Gastredner Peter Hauk MdL, Minister für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, zum Thema Volksbegehren “Rettet die Biene”

Grundsätzlich war erstmal zu erläutern was das Volksbegehren genau fordert. Generell 50% weniger Pflanzenschutzmittel, 50% Ökolandbau und unter anderem auch verstärkter Schutz von Streuobstbeständen.

Die Schwierigkeit beschrieb Herr Hauk darin, die Balance zu finden um ein passendes Eckpunktepapier zu schaffen und trotzdem dem Volksbegehren „Artenschutz” gerecht zu werden ohne das die Landwirtschaft abhängt wird.

Nachgehend in einer sehr fairen Diskussion wurde klar, dass die Landwirtschaft weiterhin mehr Rückhalt von Politik braucht, da der Austausch in den einzelnen Verbänden nicht optimal war. Zudem will man nicht einfach als Buhmann in der Gesellschaft in Sachen Artenschutz gelten.

Mit Herr Hauk MdL und der CDU ist der richtige Ansprechpartner im ländlichen Raum gewiss gefunden.

Ein Dankeschön gilt auch dem Hausherr Götz von Berlichingen für den passenden Rahmen.

Über den Autor

Udo Blechschmidt administrator